Kategorie: Vorsorge

Outdoor Abenteuer in Norwegen

Dieser Beitrag hat nichts mit einer Krise zu tun Doch hat es mit krisennützlichem Material zu tun. Ich erzähle euch heute eine wahre Geschichte, mein persönliches Outdoor Abenteuer, das mir genauso 2013 in Norwegen passiert ist. Ich war dort zum Angeln mit meinem Vater und seinen Angel Freunden. Ein Mann fiel aus wegen Krankheit, sein Platz im Blockhaus war aber […]

mehr erfahren

Sind Prepper verrückt?

Ein Mensch lebt im Schnitt 30.000 Tage. Aber man kann nach 3 Tagen tot sein ohne Versorgung (vor allem ohne Wasser). Sind Prepper verrückt? Wir gehen der Frage heute auf den Grund. Die Prepperszene entstand etwa ab den 70´ern in den USA durch Kriege sowie drohende Kriege (Kalter Krieg z. B.), Naturkatastrophen und Wirtschaftskrisen. Seit der Wirtschaftskrise 2008 gibt es […]

mehr erfahren

Kienspan finden

Kienspan – das Gold des Waldes Wer gerne Lagerfeuer macht, braucht einen zuverlässigen Anzünder. Es muss nicht immer Chemie sein. Wir sind schließlich nachhaltige Naturburschen- und Mädels. Daher setzen wir auf Kienspan. Das ist Harz durchtränktes Holz. Oder besser “vergoldetes” Holz. Damit bekommt man auch unter erschwerten Voraussetzungen ein Feuer an. Verkientes Holz Wenn der Baum verletzt ist, setzt er […]

mehr erfahren

Einkochen für Anfänger

Zugegebener Maßen sehen meine Einkochgläser nicht so schön aus, darum geht es beim einkochen auch gar nicht. Sondern darum, sich einen praktischen Vorrat anzulegen und immer etwas Gutes da zu haben. Wie geht einkochen? Als erstes sammelst du alte Marmeladengläser und andere Schraubverschluss Gläschen. Die Gläser die beim aufmachen immer “klacken” eignen sich perfekt. Spüle sie mit kochendem Wasser aus […]

mehr erfahren

Was Oma und Opa noch wussten – Buchvorstellung

So haben unsere Großeltern also Krisenzeiten überlebt. Würden wir heute wissen, was Oma und Opa noch wussten, so würden wir weniger Schrott in uns rein stopfen und viel gesünder leben. Der Autor Udo Ulfkotte präsentiert in diesem Buch kompetentes Wissen für ein autarkes Leben in und außerhalb der Krise. Zum Buch Es erschien erstmalig im September 2012 und befindet sich […]

mehr erfahren

Mach einen Angelschein!

Angenommen wir haben eine Krise und du und deine Familie nagen am Hungertuch. Wie kommst du ohne Waffen, ohne Gewehr und ohne geöffnete Supermärkte an was zu beißen? Gehe fischen heißt die Lösung. Wenn du angeln kannst, musst du niemals hungern. Ich informiere dich heute über die Möglichkeiten einen Angelschein zu machen. Angeln Das kostet fast nichts und macht dazu […]

mehr erfahren