Kategorie: Vorsorge

Wasser in der Krisenvorsorge

Was rät das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)? Jeder Bundesbürger sollte laut BBK für mindestens 14 Tage 24 Liter Trinkwasser bevorraten. Meiner Auffassung nach ist das zu wenig. Die Körperhygiene spielt nämlich auch eine entscheidende Rolle, wenn zum Beispiel die Pumpen der Wasserwerke nicht mehr arbeiten, wird das schwierig mit einer Ration von 1,7 l für jedn Person im […]

mehr erfahren

travellunch – ultraleichte Nahrung für unterwegs

Auf Wanderungen darf der Rucksack nicht zu schwer werden. Trotzdem muss man unterwegs was essen. travellunch Treckingnahrung: 125 Gramm Trockengewicht in einer Singlepackung. Man braucht dazu nur etwas Wasser, Hitze und einen Löffel zum rühren, das ist alles. Krisengeeignet Auch für die Krise sind die Trockenbeutel geeignet. Denn sie sind fünf Jahre haltbar und sehr nahrhaft. Alle Mahlzeiten kommen im […]

mehr erfahren

Abwehrhaltung statt Krisenvorsorge

Ihr kennt es sicher alle, ihr erzählt, dass ihr Krisenvorsorge betreibt und trefft auf schweigen, Ungläubigkeit, Abwehrhaltung oder blöde Sprüche. Der Angsteffekt Die Menschen um euch reagieren so, weil sie unbewusste Ängste haben. Und die meisten Menschen neigen dazu vor Ängsten wegzulaufen. Das ist ein relativ normaler psychologischer Effekt. 80 % der Menschen reagieren so. Sie wollen sich nicht dem […]

mehr erfahren

Krisenvorsorge statt Notlage

Mögliche Krisensituationen Angenommen es gibt eine Ausnahmesituation in der fast alles zusammenbricht, eine echte Krise, was würde passieren? Wie steht es um deine Krisenvorsorge? Atomunglück Heute denke ich für euch laut über mögliche Krisen nach. Bei einem Fallout, wohin kann man da gehen? Wo ist hier ein Atombunker für so einen Fall? Atombunker für die Zivilbevölkerung kenne ich nur aus […]

mehr erfahren

Hängematte für unterwegs

Wir kennen es alle, man ist auf einer Party bei Freunden und es sind bereits alle Schlafplätze vergeben. Oder man hat das Zelt verliehen und es wurde nicht richtig gelüftet und hat Stockflecken bekommen. Was Abhilfe schafft und unabhängig macht, ist eine Outdoor Hängematte. Besonders in Krisenzeiten, wenn in Gemeinschaftsräumen die Betten belegt sind, kann man sich mit einer Hängematte […]

mehr erfahren