Schlagwort: krisenvorsorge

Einkochen für Anfänger

Zugegebener Maßen sehen meine Einkochgläser nicht so schön aus, darum geht es beim einkochen auch gar nicht. Sondern darum, sich einen praktischen Vorrat anzulegen und immer etwas Gutes da zu haben. Wie geht einkochen? Als erstes sammelst du alte Marmeladengläser und andere Schraubverschluss Gläschen. Die Gläser die beim aufmachen immer “klacken” eignen sich perfekt. Spüle sie mit kochendem Wasser aus […]

mehr erfahren

Schokakola – Energieschokolade

Du bist wandern und unterwegs wirst du müde und schlapp, deine Moral sinkt. Zeit für einen Energieschub. Du kannst natürlich einen Energieriegel essen oder was anderes Gesundes, wie einen Apfel. Wer aber auch auf Schokolade steht, den kann dieser Tipp glücklich machen:  Schokakola. Sie ist klein, handlich und leicht zu verstauen, also der perfekter Begleiter für unterwegs. Inhalt Ganz einfach: […]

mehr erfahren

Was Oma und Opa noch wussten – Buchvorstellung

So haben unsere Großeltern also Krisenzeiten überlebt. Würden wir heute wissen, was Oma und Opa noch wussten, so würden wir weniger Schrott in uns rein stopfen und viel gesünder leben. Der Autor Udo Ulfkotte präsentiert in diesem Buch kompetentes Wissen für ein autarkes Leben in und außerhalb der Krise. Zum Buch Es erschien erstmalig im September 2012 und befindet sich […]

mehr erfahren

Mach einen Angelschein!

Angenommen wir haben eine Krise und du und deine Familie nagen am Hungertuch. Wie kommst du ohne Waffen, ohne Gewehr und ohne geöffnete Supermärkte an was zu beißen? Gehe fischen heißt die Lösung. Wenn du angeln kannst, musst du niemals hungern. Ich informiere dich heute über die Möglichkeiten einen Angelschein zu machen. Angeln Das kostet fast nichts und macht dazu […]

mehr erfahren

Wasser in der Krisenvorsorge

Was rät das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)? Jeder Bundesbürger sollte laut BBK für mindestens 14 Tage 24 Liter Trinkwasser bevorraten. Meiner Auffassung nach ist das zu wenig. Die Körperhygiene spielt nämlich auch eine entscheidende Rolle, wenn zum Beispiel die Pumpen der Wasserwerke nicht mehr arbeiten, wird das schwierig mit einer Ration von 1,7 l für jedn Person im […]

mehr erfahren

travellunch – ultraleichte Nahrung für unterwegs

Auf Wanderungen darf der Rucksack nicht zu schwer werden. Trotzdem muss man unterwegs was essen. travellunch Treckingnahrung: 125 Gramm Trockengewicht in einer Singlepackung. Man braucht dazu nur etwas Wasser, Hitze und einen Löffel zum rühren, das ist alles. Krisengeeignet Auch für die Krise sind die Trockenbeutel geeignet. Denn sie sind fünf Jahre haltbar und sehr nahrhaft. Alle Mahlzeiten kommen im […]

mehr erfahren

Abwehrhaltung statt Krisenvorsorge

Ihr kennt es sicher alle, ihr erzählt, dass ihr Krisenvorsorge betreibt und trefft auf schweigen, Ungläubigkeit, Abwehrhaltung oder blöde Sprüche. Der Angsteffekt Die Menschen um euch reagieren so, weil sie unbewusste Ängste haben. Und die meisten Menschen neigen dazu vor Ängsten wegzulaufen. Das ist ein relativ normaler psychologischer Effekt. 80 % der Menschen reagieren so. Sie wollen sich nicht dem […]

mehr erfahren

Krisenvorsorge statt Notlage

Mögliche Krisensituationen Angenommen es gibt eine Ausnahmesituation in der fast alles zusammenbricht, eine echte Krise, was würde passieren? Wie steht es um deine Krisenvorsorge? Atomunglück Heute denke ich für euch laut über mögliche Krisen nach. Bei einem Fallout, wohin kann man da gehen? Wo ist hier ein Atombunker für so einen Fall? Atombunker für die Zivilbevölkerung kenne ich nur aus […]

mehr erfahren

Gaskocher sind ein Musthave

Neulich hatte die ganze Straße für zwei Stunden einen Stromausfall. Kein Grund zur Aufregung will man meinen. Richtig. Doch was ist, wenn der Strom länger weg bleibt? So kam ich überhaupt erst  auf den Gedanken mir wieder einen Gaskocher zu besorgen. Mit einem Campingkocher und einer kleinen Butangas Kartusche kann man locker eine Woche kochen. 1 L Wasser kochst du […]

mehr erfahren

City Prepping – der Blog

Auf City Prepping – geben wir nützliche Materialtipps, schreiben zu essbaren Pflanzen, teilen mit euch Outdoor-Erlebnisse und Erfahrung rund um Themen wie Urban Exploring, Bushcrafting, Prepping beziehungsweise Krisenvorsorge. Ihr bekommt all die Erfahrungen aus erster Hand. Kommt überhaupt eine Krise? Allen denen es hysterisch vorkommt von möglichen Krisen zu sprechen sei gesagt, dass die scheinbare Sicherheit in der sie sich […]

mehr erfahren