Kategorie: Vorsorge

Taschenkocher von Esbit

Mit dem Esbitkocher ist unterwegs warm Essen  kein Thema. Der Taschenkocher wiegt nur 200 Gramm und hat ein Pack Maß von 9 x 11 cm. Die kleinen Tabletten kann man in dem Kocher verstauen. Eine große Brennstofftablette wiegt 14 Gramm (für Fertiggerichte oder Wasser aufkochen empfehle ich die 14 Gramm Tabletten). Somit passt der kleine Taschenkocher in jeden Rucksack. Wenn […]

mehr erfahren

Krisenvorsorge: Besorg dir Brennholz

Sofern du den Platz dafür hast, besorge dir auf jeden Fall etwas Holz zum kochen, grillen oder auch zum wärmen. Für eine mögliche Krise empfehle ich zwei Raummeter gut abgelagertes und gespaltenes Holz. Zwei Meter Brennholz bekommst du in der Garage, auf dem Balkon oder zur Not im Keller gestapelt. Damit kannst du eine Weile auskommen, wenn mal der Strom […]

mehr erfahren

Stirnlampe statt normaler Taschenlampe

Wer noch keine besitzt, sollte sich unbedingt eine Stirnlampe zulegen, aber das nur vorweg! Warum ist das so? Ganz einfach, du hast die Hände frei zum tragen, arbeiten oder – im schlimmste Falle – zum kämpfen. Stirnlampen sind oftmals viel leichter als Taschenlampen. Und wenn man sie tagsüber verstaut, nehmen sie auch kaum Platz weg. Kopflampen gehören in jeden Fluchtrucksack. […]

mehr erfahren

Thema Fluchtrucksack

Wozu braucht man einen Fluchtrucksack? Nun die Frage ist berechtigt, denn momentan scheint es ja nicht notwendig zu sein, einen gepackten Rucksack in greifbarer Nähe stehen zu haben, um damit abzuhauen. Bei folgenden Szenarien kann es aber sinnvoll sein einen zu besitzen: – Unwetterkatastrophe – Schneekatastrophe – Überschwemmungen – Chemische, biologische und nukleare Angriffe – Stromausfall – Terrorangriffe – Brände […]

mehr erfahren

Warmer Schlafsack für Frauen

Wir Frauen frieren ja bekanntlich mehr als Männer. Aus diesem Grund möchte ich das Thema Schlafsäcke ansprechen. Es gibt im Speziellen Frauenschlafsäcke. Ich habe mir 2012 mal einen von Marmot gegönnt und bereue meine Wahl auch nach acht Jahren nicht. Bei einigen Sachen ist es durchaus ratsam auf Markenprodukte zurück zu greifen. Egal ob die Außenhülle, die Nähte oder auch […]

mehr erfahren

Materialpflege ist auch Vorsorge

Wer sein Material nicht richtig pflegt, der kann im Notfall ein Problem bekommen. Stellt euch vor, ein Lederriemen reißt, wenn ihr den Rucksack voller lebenswichtiger Utensilien habt! Oder die Lederscheide eures Messers wird brüchig und die Schnalle gibt den Geist auf, dann könntet ihr euch schwer verletzen. Das gleiche gilt für Schuhe, denn wer will schon nasse Füße bekommen? Wenn […]

mehr erfahren